Blog

12. April 2015

Offshore Wind ist bereits heute billiger als Gas und Nuklear

Die öffentliche Wahrnehmung von Offshore Wind ist trotz aller Fortschritte und großer Investitionen (siehe unser Artikel von gestern) immer noch geprägt von der Meinung dass Offshore zu teuer und zu unsicher sei. Das Gegenteil ist der Fall, wenn man sich eine Analyse des Energieberater Mike Parr ansieht, die auf öffentlich zugänglichen Daten in Dänemark basiert.

http://www.energypost.eu/myth-expensive-offshore-wind-already-cheaper-gas-fired-nuclear/

Demgemäß sind Gaskraftwerke oder neue Nuklearprojekte wie Hinkley Point C in England im Vergleich zu Offshore Wind weniger wirtschaftlich. Da Subventionen in den kommenden Jahren immer weiter abnehmen werden gewinnt Offshore Wind in Zukunft weiter an Boden.

Allgemein
About Dirk Volkmann

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.