Blog

10. August 2015

Biomasse zu Kraftstoffen – neues Technikum beim DBFZ

Das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) hat ein neues Technikum mit vier unterschiedlichen Synthesereaktoren in Betrieb genommen. Damit kann der katalytische Umsatz von kohlenstoffmonoxid-und kohlenstoffdioxidreichen Gasen zu Kraftstoffen und Grundchemikalien erprobt und optimiert werden.

http://www.process.vogel.de/forschung_entwicklung/articles/500145/?cmp=nl-65

Das DBFZ ist aus dem Leipziger Institut für Energetik und Umwelt gGmbH hervorgegangen, dass wir von 2006 bis 2008 als verantwortlicher Bereichsvorstand der Mutter FV Leipziger Institut für Energetik e.V. geführt haben. 2008 wurde das Institut an das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz verkauft und seither vom Bund als Beteiligung geführt. Die Anzahl der Mitarbeiter hat mehr als vervierfacht und mit einer sehr auskömmlichen Grundmittel-Ausstattung hat sich das Institut seither sehr erfolgreich weiterentwickelt.

Allgemein
About Dirk Volkmann

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.