Blog

24. November 2015

Auf diese Nachricht hat die Welt gewartet – peruanischer Kleinbauer verklagt die RWE

Seit mehr als 30 Jahren sind wir in Perú tätig und nun wagt es ein peruanischer Kleinbauer die große RWE in Deutschland zu verklagen ! Chapeau !

‚Im Zusammenhang mit den Risiken des Klimawandels klagt nach Angaben von Umweltschützern erstmals ein Betroffener gegen ein Unternehmen in Europa: Der peruanische Kleinbauer Saul Luciano Lliuya verklagt den deutschen Energiekonzern RWE wegen Gefahren durch Abschmelzen der Andengletscher auf knapp 20.000 Euro Schadenersatz, wie die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch mitteilte.‘

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Kleinbauer-aus-Peru-verklagt-RWE-article16420406.html

RWE bezeichnet sich selbst als der größte CO2-Einzelemittent in Europa. Das Unternehmen ist, so zeigt eine Untersuchung von 2014, für rund ein halbes Prozent aller weltweit seit Beginn der Industrialisierung freigesetzten Treibhausgasemissionen verantwortlich. Auch wenn RWE nur ein Verursacher von vielen ist: Saúl Luciano Lliuya fordert letztlich, dass RWE den gerechten Anteil der Kosten für die für Huaraz erforderlichen Schutzmaßnahmen übernehmen soll. Es geht um knapp 20.000 Euro – ein erster wichtiger Schritt. Mal sehen was dabei herauskommt.

Allgemein
About Dirk Volkmann

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.